Erstkommunion

Weißer Sonntag

"Das ist der schönste Tag in Deinem Leben"

So schreiben es manchmal die Großeltern in die Glückwunschkarten zur Erstkommunion. Wir hoffen, dass es noch viele weitere, vielleicht sogar noch schönere folgen werden. Ganz sicher gehört die Erstkommunion auch heutezutage noch zu den bekanntesten Feiern der Kirche und ist ein besonderes Ereignis.

Erstkommunion, das bedeutet...
Willkommensein + Brot und Liebe feiern + Beim Namen genannt werden + Bruderschafttrinken mit Jesus + Ein Versprechen erneuern + Sich einreihen und Tradition und Träume + Fragen wagen + Sich mal richtig schick machen dürfen + Gesegnet werden und ein Segen sein + Auch als Neunjährige(r) schon Nachfolgende(r) werden können + Teilhaben und Teilen + Alten Worten auf die Spur kommen: Gnade, Vergebung, Sakrament + Ja sagen + Schweres in andere Hände legen dürfen + Satt werden + Sich Frieden wünschen + Unsichtbares sichtbar machen + Geschichten lauschen und Lieder singen + Herausfinden, wie Oblaten außerhalb von Kokosmakronen schmecken + Gemeint sein, gesehen und geliebt + Eine Unterbrechung im Alltag + Ein Fest für das Leben + Eine Einladung zum Glauben + Begleitet werden + Sich ein bisschen neugeboren fühlen + Die Hoffnung haben: Eine andere Welt ist möglich + Beschenkt werden + Die Bibel lesen wie ein Freundebuch + Getröstet werden + Sich erinnern an Taufe und Tischgemeinschaft + Und erahnen können: Ich bin nicht allein (Quelle: Bistum Essen)

Erklärfilm zur Erstkommunion

Erklärfilm zur Erstkommunion

Vorbereitung

Die Feier der Kommunion geht direkt auf Jesus und seine Jünger zurück und beginnt mit dem sogenannten "Einsetzen der Eucharistie" (Gründonnerstag). Auch nach Jesu Tot haben seine Freunde sich Woche für Woche wieder getroffen, das Brot geteilt und sich an die Zeit mit Jesus erinnert. Diese Erinnerungen feiern wir heute noch. Und dazu laden wir Sie und vor allem Ihr Kind ein. So wie es gerade ist. Geliebt, gesegnet und getauft.

Wenn Sie mehr davon wissen möchten oder sich fragen, was das mit Ihrer eigenen Geschichte und der Ihres Kindes zu tun hat, fühlen Sie sich herzlich zu unserem Informationsabend eingeladen. Die Einladung versenden wir im Sommer an alle Eltern, deren Kinder nach den Sommerferien die dritte Klasse besuchen.

Im Herbst eines jeden Jahres beginnt dann der Vorbereitungskurs für die Kinder. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg zur Erstkommunion: mit einem eigenen Motto, einem selbst komponiertes Mottolied und jeder Menge neuer Freunde und spannender Entdeckungen.

Wenn Sie jetzt schon Fragen klären möchten oder vielleicht keine Einladung erhalten haben, wenden Sie sich bitte an Gemeindereferentin Rita Weber.