Zum Inhalt springen

Bibelarbeit

Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind,

da bin ich mitten unter ihnen. (Mt 18,20)

 

Christen beschäftigen sich schon seit jeher mit den Inhalten der Bibel und versuchen, die Aussagen der Autoren aus früher Zeit zu verstehen, in einen aktuellen Kontext zu setzen und ihre Bedeutung für Heute zu ergründen. Dabei sind verschiedene Methoden entstanden, um sich den Inhalten und Aussagen zu nähern.

Auch in unserer Pfarre beschäftigen wir uns mit den Inhalten der Bibel und nutzen dazu zwei Methoden:

  • Bibelkreis
  • Bibel teilen

 

Platzhalter für YouTube Video. Klicken um das Video anzuzeigen. - Was ist die Bibel?

Was ist die Bibel?

Bibelkreis

Bibelkreis, das hört sich zunächst vielleicht langweilig an, aber genau das Gegenteil ist der Fall. An jedem ersten Mittwoch im Monat nimmt sich unser Pastor Röring Zeit für eine meist recht kleine Gruppe Interessierter. In der Zeit von 18:30 bis 20:00 Uhr treffen wir uns mit unserem Pastor im Pfarrhaus St. Antonius, um über das Evangelium des kommenden Sonntags zu sprechen.

Das ist nie langweilig, weil alle Gedanken und Fragen erlaubt sind. Nach dem Vorlesen des Evangeliums sind die Anwesenden aufgefordert, ihre (mitunter auch kritische) Fragen zu stellen und Gedanken zu äußern. Obwohl niemand etwas sagen muss, ist die Veranstaltung sehr lebendig. Manchmal kommt es über die historische Einordnung des Textes und seine Bedeutung für uns zu ganz aktuellen Themen der Kirche, die erörtert werden.

Ich finde es jedenfalls sehr spannend, zumal ich nichts falsch machen kann. Ich denke, dass diese Chance der Bibelerkundung eine große Bereicherung für unsere Pfarre ist. Ich danke Herrn Röring sehr, dass er sich für diesen „kleinen“ Bibelkreis Zeit nimmt, obwohl er weiß Gott viel zu tun hat!

Sind Sie offen für verschiedene Gedanken zu Bibeltexten und „Kirche heute und damals“? Dann sind Sie bei uns richtig. Kommen sie einfach mal dazu! Es gibt keine Anmeldepflicht. Wir freuen uns auf Sie!

Annette Breuer (Teilnehmerin)

Bibel teilen

Die Methode des "Bibel teilens" bietet eine gute Möglichkeit, in Gemeinschaft Bibel, Glauben und damit Leben zu teilen. Nach einem kreativen Einstieg beschäftigen wir uns mit einem Bibeltext.

Es geht darum, die heilige Schrift zu hören, sie betend zu wiederholen und in der Stille in sich 'einsickern' zu lassen, seine eigene Betroffenheit den anderen mitzuteilen und ebenso das von den anderen Mitgeteilte aufmerksam und bereitwillig aufzunehmen und gelten zu lassen.

Die sieben Schritte des Bibel teilens:

  • Begrüßung - sich zu Jesus setzen
  • Lesen - das Wort Gottes hören
  • Verweilen - den verborgenen Schatz heben
  • Schweigen - die Gegenwart Gottes wahrnehmen
  • Sich mitteilen - gemeinsam Gott begegnen durch andere
  • Handeln - sich vom Wort Gottes anstecken lassen
  • Beten - zu Gott sprechen

Letztendlich bemüht sich jede und jeder, das Leben mit dem Wort Gottes in Einklang zu bringen.

Neugierig? Oder noch unsicher? Kommen Sie zu einem unserer nächsten Termine einfach zu oder wenden Sie sich einfach an Beate Pfeiffer