Firmung

Firmung

Triff Deine Wahl!

Neben der Taufe und der Erstkommunion gehört auch das Sakrament der Firmung zu den sogenannten "Inititiationsriten": bilden also sozusagen die Eintrittskarte in die Kirche. 

In der Taufe wirst Du bereits in die Gemeinschaft der Gläubigen aufgenommen. Die Eltern und Paten erklären während der Tauffeier, dass sie dich im christlichen Glauben erziehen werden und geben stellvertretend für dich das "Ja", als Bekenntnis zu Gott und Jesus.

Mit 14 Jahren wirst Du in Deutschland "religionsmündig". Das bedeutet, dass Du selbst über Deine Kirchenzugehörigkeit entscheiden kannst, ob Du beispielsweise am Religionsunterricht teilnehmen möchtest oder nicht. 
Vielleicht willst Du deinem Glauben jetzt aber erst Rest auf die Spur kommen. Was bedeutet mit eigentlich dieser Glaube? Wofür steht die Kirche? Was soll ich überhaupt glauben?

Mit dem Sakrament der Firmung kannst dann selbst bestätigen, was Deine Eltern und Paten schon zur Taufe getan haben. Du wirst vom Bischof mit Öl gesalbt und bekommst die Hände aufgelegt. Durch diese Geste sollst Du mit den Gaben des Heiligen Geistes beschenkt werden. Nun ist die Taufe vollständig erteilt.

Erklärfilm zur Firmung

Erklärfilm zur Firmung

Triff Deine Wahl! Aber bewusst.

Ab 15 Jahren laden wir Dich zur Firmvorbereitung ein. In der Vorbereitungszeit setzen wir uns gemeinsam mit Themen des Glaubens auseinander, lernen spiritueller Formen kennen und ergründen, wie wir auch im Alltag christliche Werte leben können.  Gemeinsam mit anderen Firmlingen aus Wickrath und Odenkirchen, der Gemeindereferentin Christina Kortmann, Pfarrer Michael Röring und weiteren Katechetinnen und Katecheten (Ehrenamtlichte, die bei der Vorbereitung helfen), wollen wir uns auf (Glaubens-)Spurensuche begeben.

Aber eines ist besonders wichtig: Ohne Dich geht es nicht! Daher hast Du am Ende die Wahl, ob Du an der Firmung teilnehmen möchtest oder (noch) nicht.

 

Die Firmfeier

Am Ende der Vorbereitungszeit steht dann die Firmfeier an. Während einer speziellen Messe mit der gesamten Gemeinde erhaltet ihr gemeinsam das Sakrament gespendet. Dabei kannst Du dir aussuchen, ob Du in Odenkirchen oder in Wickrath gefirmt werden möchtest.

Auch Erwachsene, die bislang noch nicht gefirmt sind, laden wir herzlich dazu ein, das Sakrament zu empfangen. Melden Sie sich dazu bitte bei uns.

 

Ja, ich will.

Wir freuen uns auf Dich! Der nächste Firmkurs beginnt Anfang 2022 - im Herbst bekommst Du dann eine Einladung. Weitere Informationen gibt es bei Christoph Tenberken.