Neue Gottesdienstordnung ab November

Kalender
Durch den Weggang von Pater Wittemann haben die Pfarreien St. Matthias Wickrath und St. Laurentius Odenkirchen eine neue Gottesdienstordnung für die gesamte GdG beschlossen.
Datum:
3. Okt. 2021
Von:
Christoph Tenberken

Oberste Prämisse war, dass an allen Kirchorten weiterhin Gottesdienste stattfinden. Eine Herausforderung bieten dabei die Messen, da derzeit nur Pfr. Röring (und alle zwei Wochen übernimmt Pfr. Biste eine zusätzliche Messe) zelebrieren kann.

Ab November werden die Gottesdienste somit wie folgt verteilt:

Samstag

17 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Antonius (Wickrath)
18 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Laurentius (Odenkirchen)

18 Uhr wöchentlicher Wechsel Messe / Wort-Gottes-Feier zwischen Mariä Himmelfahrt (Wanlo) und Heilig-Geist (Geistenbeck)

 

Sonntag

9:30 Uhr wöchentlicher Wechsel Messe / Wort-Gottes-Feier zwischen Herz-Jesu (Wickrathhahn) und St. Michael (Kamphausener Höhe); an jedem fünften Sonntag eines Monats: Messe in der Begegnungsstätte Christus König (Beckrath-Herrath)

11 Uhr wöchentlicher Wechsel Messe / Wort-Gottes-Feier zwischen St. Antonius (Wickrath) und St. Laurentius (Odenkirchen)

 

Diese Regelung gilt zunächst für ein Jahr, in dem wir Erfahrungen mit diesem Modell sammeln und anschließend weiter optimieren möchten. Uns ist bewusst, dass dieses große Änderungen für alle Gottesdienstbesuchende bedeutet.